Das Duo Phoenix wurde 2020 gegründet von der ungarischen Fagottistin Kornelia Borcsik und dem italienischen Flötisten Sergio Gelsomino wegen der Leidenschaft für die Barockmusik.

Bei den Auftritten spielen die Beiden auf originalen nachgebildeten Barockinstrumente sowie in barocken Outfits und überzeugen auch durch Ausstrahlung und Sympathie.

Kornelia Borcsik spielt ein Barockfagott HKICW Wolf 1685 und Sergio Gelsomino ein Traversiere nach einem Modell von August Grenser aus Buchsbaumholz ca. von 1744.

Das Duo ist für private und öffentliche Anlässe buchbar und stellt gerne ein individuelles Programm zusammen, insbesondere mit kurzweiligen Background-Infos zu Musik. Bei Interesse melden Sie sich bitte über den Kontaktlink oder telefonisch und wir unterbreiten Ihnen sehr gerne ein faires Angebot.

Folgen Sie auch dem Duo Phoenix auf Facebook.